Simple CSS Menus Css3Menu.com

Sie sind hier:  Startseite > Aktuelles - Kampfhunde sind erlaubnispflichtig

Aktuelles

Kampfhunde sind erlaubnispflichtig

18.04.2018

Sowohl die Haltung der Hunderassen der Kategorie I

  • Pit–Bull
  • Bandog
  • American Staffordshire Terrier
  • Staffordshire Bullterrier
  • Tosa–Inu

 

als auch die Haltung der Hunderassen der Kategorie II

  • Alano
  • American Bulldog
  • Bullmastiff
  • Bullterrier
  • Cane Corso
  • Dog Argentino
  • Dogue de Bordeaux
  • Fila Brasileiro
  • Mastiff
  • Mastin Espanol
  • Mastino Napoletano
  • Perro de Presa Canario (Dogo Canario)
  • Perro de Presa Mallorquin
  • Rottweiler

ist erlaubnispflichtig und bei der Gemeindeverwaltung anzuzeigen. Dies gilt auch für Kreuzungen dieser Rassen Kreuzungen untereinander oder mit anderen Hunden. Eine nicht genehmigte Haltung eines solchen Hundes kann mit Geldbuße von bis zu zehntausend Euro belegt werden (Art. 37 Abs 4 LStVG).

 

 
Powered by CMSimpleRealBlog

IKEK Chiemgau Nord

IKEK Chiemgau Nord
Alle Informationen zum IKEK Chiemgau Nord.